Kirchen in Istanbul

  • 9 Jahren ago
  • 1211 Views
  • 2 0
Kirchen in der Türkei

Alle folgenden Kirchen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und bieten ihre u. a. auch Gottesdienste an. In der Türkei gibt es ca. 150.000 Christen, hiervon macht die …

Alle folgenden Kirchen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und bieten ihre u. a. auch Gottesdienste an. In der Türkei gibt es ca. 150.000 Christen, hiervon macht die armenisch-apostolische Kirche mit ca. 80.000 Gläubigern die größte Gemeinschaft aus.

Griechisch Orthodoxe Kirchen in Istanbul

  • Georgios Patriarchat
  • Panagia Mugliotissa, Fener
  • Nikolaos, Ayakapı
  • Kyriaaki, Kumkapı
  • Panagia Elpida, Kumkapı
  • Theodoros, Yenikapı
  • Panagiea, Altımermer
  • Menas,
  • Georgios,
  • Khristos Analepsisi,
  • Nikolaos,
  • Konstantinos,
  • Helene, Samatya
  • Panagia, Belgradkapı
  • Nikolaos, Topkapı
  • Demetrios, Sarmaşık
  • Georgios, Edirnekapı
  • Panagia, Salmatomruk
  • Panagia Hançeriotissa, Tekfursarayı
  • Kyriakos mezarlık, Panagia Suda, Eğrikapı
  • Panagia Blakherna, Demetios Kananou, Ayvansaray
  • Panagia Balinu, Taksiartes, Balat
  • Hpasaskave, Hasköy
  • Konstantinos ve Helene, Beyoğlu
  • Panagia, Galatasaray
  • Trias, Taksim
  • Panagia Evangelistria, Dolapdere
  • Demetrios, Athanisios, Eleutherios mezarlık, Kurtuluş
  • Dodeka Apostoloi, Feriköy
  • Hristos Metamorphosisi mezarlık, Şişli
  • Panagia, Beşiktaş
  • Phokos, Georgios mezarlık, Ortaköy
  • Demetrios, Ioannes Prodromos, Kuruçeşme
  • Taksiarkhes, Propethes Elias, Arnavutköy
  • Khralamsok, Bebek
  • Panagia Evangelistira, Boyacıköy
  • Taksiarkhes, Istinye
  • Nikolaos, Panagia, Yeniköy
  • Panagia Pege, Silivrikapı
  • Nikolaos, Georgios, Khristos, Büyükada
  • Trias, Hsypridon, Khristos, Heybeliada
  • Georgios, Khristos, Burgazada
  • Khrasitos, Kınalıada
  • Heuphemia, Trias (Aya Triada), Hignatios mezarlık,Kadıköy
  • Hioannes Khrysostomos, Kalamış
  • Georgios, Yeldeğirmeni
  • Prophetes Elias, Üsküdar
  • Pantelemion, Georgios, Kuzguncuk
  • Georgios, Çengelköy
  • Hristos Metamorphosis, Kandilli
  • Konstantinos ve Helene, Paşabahçe
  • Paraskeve, Beykoz
  • Paraskeve, Konstantinos, Tarabya
  • Paraskeve, Büyükdere
  • Ioannes Prodromos, Yenimahalle
  • Georgios, Khristos Analepsis, Bakırköy
  • Stephanos, Yeşilköy
  • Demetrios, Panagia, Prophetes Elias, Büyükada
  • Nikolaos, Prophetes Elias, Heybeliada
  • Ioannes Prodromos, Burgazada
  • Panagia, Kınalıada
  • Georgios Metokhi, Fener
  • Georgios Metokhi, Yeniköy
  • Georgios Metokhi, Heybeliada
  • Ioannes Prodromos Methokhi, Balat
  • Panagia Kaphatiane, Hnikolaos, Ioannes Prodromos, Galata
  • Balıklı Hagia Kharalampos ,Silivrikapı
  • Haigoi Anargiroi ihtiyarhane, Silivrikapı
  • Hristos Genesis, Arnavutköy

Armenische Apostolische Kirchen in Istanbul

  • Surp Asdvadzadzin Patriarchat, Kumkapı
  • Surp Harutyun, Kumkapı
  • Surp Kevork, Samatya
  • Surp Hagop, Samatya
  • Surp Hovhannes Avedaraniç, Narlıkapı
  • Surp Pırgiç, Yedikule
  • Surp Asdvadzadzin, Bakırköy
  • Surp Hreşdagabed, Balat
  • Surp Asdvadzadzin, Eyüp
  • Surp Kirkor Lusavoriç, Karaköy
  • Surp Yerrortutyun, Beyoğlu
  • Surp Asdvadzadzin, Beşiktaş
  • Yerevman Surp Haç, Kuruçeşme
  • Surp Garabed, Bağlarbaşı
  • Surp Kirkor Lusavoriç, Kuzguncuk
  • Surp Asdvadzadzin, Sakızağacı
  • Surp Hovhan Vosgeperan Church Armenisch-Katholisch, Taksim
  • Surp Yerrortutyun, Beyoğlu
  • Surp Hisus Pırgiç, Karaköy
  • Surp Boğos, Büyükdere
  • Surp Kirkor, Ortaköy
  • Surp Levon Armenisch-Katholisch, Kadıköy
  • Surp Nişan, Kartal
  • Avedaranagan Amenasurp Yerrotutyun Armenisch-Protestantisch, Aynalıçeşme
  • Protestantisch, Gedikpaşa
  • Surp Asdvadzadzin Armenisch-Aramäisch, Tarlabaşı

Katholische Kirchen in Istanbul

  • Saint Benoit, Galata
  • Saint Esprit, Beyoğlu
  • Saint Antoine, Beyoğlu
  • Santa Maria,Tünel
  • Saint Georg Deutsch-Katolisch, Harbiye
  • Saint Pierre und Saint Paul, Galata
  • Notre Dame de l’Assumption, Moda
  • Saint Augustine, Fenerbahçe

Anglikanische Kirchen in Istanbul

  • Anglican Chapelle, Galatasaray
  • Krim-Christ-Church, Beyoğlu
  • All Saints Anglikan-Presbiteryen, Moda


Protestantische Kirchen
in Istanbul

  • Luther-Kirche, Beyoğlu
  • Dutch Chapel, Beyoğlu
  • Church of the Seventh Day Adventists, Taksim
  • Schwedisch-Protestantische Kirche, Tünel

Andere Kirchen in Istanbul

  • Russisch-Orthodoxe Kirche, Galata
  • Sveti Stefan Bulgarisch-Orthodoxe, Balat

All Comments

  • In vielen islamischen Laendern, z.B. in Afrika, und bei einigen islamischen Glaubensrichtungen, wie z.B. den Aleviten der Tuerkei, haben Moscheen gar keine Minarette, wie man sie aus der Tuerkei kennt.

    Ebenso haben auch chrtistliche Kirchen an vielen Orten keine Glockentuerme.-

    Tuerme und Minarette veraendern oftmals betraechtlich das gewachsene staedtebauliche Bild von Ortschaften und Landschaften. -In der heutigen Zeit, besonders in multikulturellen und multireligioesen Gegenden, ist es laestig und ueberfluessig, dass die Glaeubigen durch Rufe des Muezzins oder durch Glockengelaeute zu den Gottesdiensten gerufen werden.

    Die Volksabstimmung in der Schweiz richtet sich nicht gegen die Religionsfreiheit oder gar gegen den Bau von islamischen Moscheen.-

    Man sollte die Entscheidung der Schweizer darum nicht ueberdramatisieren.

    Sie verweisen auf die Existenz christlicher Kirchen in der Tuerkei, wo Christen verschiedener Bekenntnisse nur noch eine kleine Minderheit sind. –

    Immer wieder sind Klagen der griechischen, arabischen, armenischen und syrisch-orthodoxen tuerkischen Bevoelkerung zu hoeren, die mit Gerichtsbeschluessen um ihr Eigentum gebracht werden oder keine Renovierungen vornehmen duerfen.

    Bis heute duerfen sie keine Geistlichen im eigenen Land ausbilden. -Mit grossem Bedauern hatte ich das von der Regierung geschlossene und leerstehende Priesterseminar auf Haybeli Ada besucht,

    Die christl. Kinder werden gezwungen, am islamischen Religionsunterricht teilzunehmen, obwohl die Tuerkei auf dem Papier laizistisch ist. Oder stimmt das etwa nicht? –

    Ich war vergangenes Jahr erstmals in Istanbul und besuchte das griech.-orthodoxen Patriarchat. -Das ganze Gelaende und die Kirche wurden von laut droehnenden Lautsprechern mit Rufen von Muezzins beschallt, um absichtlich den Gottesdienst zu stoeren. -So etwas werden Sie in keinem anderen Land Europas erleben, das gibt es nur in der Tuerkei! –

    Kurioserweise will die laizistische Tuerkische Republik mir als Angehoerigem der Ukrainischen Orthodoxen Kirche untersagen, den griech.-orth. Patriarchen, den ranghoechsten Geistlichen aller orthodoxen Kirchen, als mein religioeses Oberhaupt zu betrachten!!
    -(Ihr eigenes religioeses Oberhaupt, den letzten Kalifen Abduel Mecid, hatte die Tuerkische Republik aus dem Land gejagd und er musste in Armut, aber in voelliger religioeser Freiheit, im christlichen Frankreich sterben.)-

    Inzwischen leben Hundertausende von orthodoxen Ukrainern, Moldawiern und Rumaenen in der Tuerkei. -Fuer sie gibt es nicht eine einzige Kirche und keinen einzigen Seelsorger. Sie werden vollstaendig ignoriert und statistisch nicht erfasst, als existierten sie gar nicht.

    Die Muslime in deren Herkunftslaendern haben dagegen keine Beschraenkungen, ihre Religion auszuueben.

    Fuer die ebenfalls in grosser Zahl in der Tuerkei lebenden Russen wurde erst kuerzlich aufgrund des Druckes seitens der russischen Regierung eine einzige kleine Kapelle zugelassen.

    Soweit ich weiss, durften die zahlreichen protestantischen Deutschen, zum Teil in den Touristenzentrent lebende Rentner, bislang keine einzige Kirche einrichten und muessen in Wohnzimmern zusammenkommen um zu beten.

    Die zunaechst von der Regierung versprochenen Rueckgabe der Pauluskirche in Tarsus an die Katholiken ist ebenfalls nicht erfolgt.

    Die Orthodoxe Kirche von Zypern muss nun sogar gegen den Staat Tuerkei vor dem europaeischen Gerichtshof klagen, weil ihre Glaeubigen in Nord-Zypern keinen Zugang zu ihren geschlossenen Kirchen bekommen.

    Es waere darum fuer jeden Tuerken und jeden Muslim, insbesondere den tuerkischen Ministerpraesidenten, der nun harte Worte an die Schweizer richtet,
    angebracht, zunaechst die Situation im eigenen Land zu beruecksichtigen.

    Die tuerkischen christlichen Minderheiten waeren gluecklich, haetten sie das gleiche Mass an Religionsfreiheit wie die Schweizer Muslime.

    P.Nikolai Wiese 03.12.2009 02:27 Antworten
  • Pingback: Prinzeninseln, Istanbul - Türkei Reisen, Reiseführer Urlaub Hotels Türkei, Regionen, Kultur, Landeskunde - Tatil Yeri Türkiye

  • Kommentar “ Die tuerkischen christlichen Minderheiten waeren gluecklich, haetten sie das gleiche Mass an Religionsfreiheit wie die Schweizer Muslime.“
    Seit über Jahrhunderten haben die Christliche Minderheiten in der Türkei gelebt und überlebt gegensatz der Minderheiten in Deutschland und in der Schweiz. Verbrannt weggejagt und endlich die Eheschliessung mit partner aus der Türkei zum Beispiel durch die Gesetze fast verboten. Der Kommentar konntest du dir doch sparen weil du anscheinend keine Ahnung von dem Leben der auslaender in Schweiz oder in Deutschland hast.

    levend 03.01.2011 15:52 Antworten
  • Pingback: Jugendreisen in die Türkei - Türkei Reisen, Reiseführer Urlaub Hotels Türkei, Regionen, Kultur, Landeskunde - in-die-tuerkei.de

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.